Left
  • Foto: Lisa Kohler
Right

Dienstag 27.08.2019, 19.30 Uhr | Elbphilharmonie, Kleiner Saal

3. Akademiekonzert

Monteverdi, Gesualdo, Victoria, Mendelssohn

Claudio Monteverdi: Madrigale

Carlo Gesualdo: Madrigale

Tomás Luis de Victoria: Motetten

Felix Mendelssohn Bartholdy: Oktett Es-Dur op. 20

Chanticleer
Violine: Konradin Seitzer
Violine: Hedda Steinhardt
Violine: Sonia Eun Kim
Violine: Dorothee Fine
Viola: Minako Uno-Tollmann
Viola: Bettina Rühl
Violoncello: Olivia Jeremias
Violoncello: Christine Hu

Mendelssohn und Brahms, die in Hamburg wirkten, stehen Komponisten der Renaissance gegenüber. Vokale Madrigalmusik trifft auf Mendelssohns berühmtes Oktett – allerdings aus seiner Berliner Zeit – ein Werk, das wie auch die „Walpurgisnacht“ von Goethes Versen inspiriert wurde. Neben einem Streicherensemble aus Reihen der Philharmoniker ist noch einmal der US-amerikanische Chanticleer zu erleben.

Ort: Elbphilharmonie, Kleiner Saal, Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg
Preise: € 35,00 / 28,00 / 21,00 / 12,00

Karten kaufen

powered by webEdition CMS