Left
  • Auditorio de Tenerife Adán Martín
Right

Konzertreise nach Spanien

Tournee mit Kent Nagano, Veronika Eberle und dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg

Vom 22. bis 30. Januar 2019 geht das Philharmonische Staatsorchester Hamburg auf Konzertreise: Startpunkt ist Madrid, danach folgen Gastspiele in Oviedo und Santander sowie drei Konzerte im Rahmen des „Festival de Música de Canarias" auf den Kanarischen Inseln. Im Anschluss an die spanischen Destinationen gibt es noch einen Abstecher ins schweizerische Basel. Kent Nagano dirigiert Werke von Johannes Brahms, Solistin ist Veronika Eberle.

22. Januar 2019, Madrid, Auditorio Nacional de Música, 19.30 Uhr
23. Januar 2019, Oviedo, Auditorio Principe Felipe, 20.00 Uhr
24. Januar 2019, Santander, Palacio de Festivales de Cantabria, 20.30 Uhr
26. Januar 2019, Teneriffa, Auditorio de Tenerife Adán Martín, 20.00 Uhr
27. Januar 2019, Gran Canaria, Auditorio Alfredo Kraus, 20.00 Uhr
28. Januar 2019, Fuerteventura, Palacio de Formación y Congresos, 20.30 Uhr
30. Januar 2019, Basel, Musical Theater Basel, 19.30 Uhr

Jesús Rueda: Stairscape – nach Brahms' 4. Symphonie (in Madrid und Oviedo)
Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre aus Die Zauberflöte (in Santander und auf den Kanaren)
Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Kent Nagano, Dirigent
Veronika Eberle, Violine
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

powered by webEdition CMS